Apotheke mit neuen Maßstäben

Individueller Innenausbau und Vitra für eine Apotheke in Borken

Für die Apotheke im neu errichteten Facharztzentrum an der St. Marien-Klinik in Borken überzeugte die Apothekerin Gabriele Regina Overwiening mit einem Innenarchitekturkonzept, das vom Architekturbüro Hoffjann entwickelt wurde. Aufenthaltsqualität und persönliche Beratung stehen hier im Mittelpunkt. Denn die Apothekerin und ehrenamtliche Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe steht für eine starke heilberufliche Ausrichtung in ihren Apotheken. raum und form realisierte das moderne Innenausbaukonzept mit neun Beratungsplätzen bewusst hochwertig mit Klassikern von Vitra, USM und Thonet. So setzt die Apotheke am Borkener Klinikum in Blick auf Barrierefreiheit und Diskretion in der Beratung neue Maßstäbe – vor allem auch im Wettbewerb mit dem Online-Handel.

Apotheke Inneneinrichtung mit Möbeln von Artek in Borken
Akustik und Raumgestaltung für eine Apotheke in Borken
Einrichtung Besprechungsraum Apotheke in Borken
Einrichtung Apotheke mit USM Haller Möbelbausystem